Kosten Fertighaus

Die Kosten für ein Fertighaus werden von verschiedenen Faktoren bestimmt:

1. Hausgröße
Der Hauspreis richtet sich nach der Quadratmeterzahl des Hauses.
Je mehr Quadratmeter das Haus hat, desto mehr Material muss verarbeitet werden, also wird das Haus je größer je teurer.

2. Dachform
Unterschieden werden die verschiedenen Dachformen eines Hauses, die den Preis mitbestimmen. Die Unterschiede der Dachformen sind: Satteldach, Krüppelwalmdach, Walmdach, Pultdach und Flachdach.

3. Geschossanzahl
Ein Haus mit einem Geschoss ist logischerweise günstiger als ein zweigeschossiges Haus.
Doch Vorsicht, stellt man einem eingeschossigen Bungalow mit einer Wohnfläche von 120 Quadratmetern einem zweigeschossigen Haus mit der gleichen Wohnfläche gegenüber, so ist der Bungalow, bedingt durch die größere Bodenplatte und der größeren Dachfläche, oftmals teurer.

4. Anbauteile
Die Kosten für Anbauteile wie Erker, Querhaus, Giebel oder Balkone sind ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor.
So werden für ein Querhaus etwa 18.000,- € bis 25.000,- € berechnet.
Ein Balkon kostet je nach Größe zwischen 5.000,- € und 10.000,- €.

5. Energiestufe
Standardhäuser nach EnEV 2016 entsprechen der alten KfW 70-Regelung und werden von der KfW-Bank nicht mehr gefördert.
Für ein Haus nach KfW 55 oder KfW 40 oder auch KfW 40 Plus sind im Regelfall besondere Dämmmaßnahmen erforderlich.
Oftmals wird eine zusätzliche Innenwand als Installationsebene erforderlich, die sich natürlich zusätzlich zur Dämmung auf den Preis auswirkt..
Bei KfW 40 Plus ist zusätzlich noch eine Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher notwendig, was die Baukosten nochmals erhöht.
Doch nicht immer erzielen die Investitionen hinsichtlich des Kostenverhältnisses und Nutzenverhältnisses auch den gewünschten Effekt.

6. Ausbaustufe
Lieferumfang des Hausherstellers unter Berücksichtigung der Eigenleistungen des Bauherren.

7. Preis je Quadratmeter
Der durchschnittliche Quadratmeterpreis beträgt für die Ausbaustufe schlüsselfertig zwischen 1.900,- € und 2.500,- €, je nach Hausqualität, Dachform und Lieferumfang.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für einen Termin unter der Mobilfunknummer 01715893175 oder per Mail an hvh-haus@web.de.

Übrigens: Die Beratungstermine finden vornehmlich bei Ihnen zuhause statt – ohne Stress, kostenfrei, unverbindlich und ohne irgendwelche Verpflichtungen!

HolzständerbauweiseVorteile FertighausNachteile FertighausKosten Fertighaus

MassivhausVorteile MassivhausNachteile MassivhausKosten Massivhaus

Ausbaustufen