Massivhaus

Als Massivhaus oder Massivbau werden Häuser, meist aus Steinen gemauert oder aus Liapor-Wandelementen oder Betonschalungswänden gefertigt, bezeichnet.

Dabei werden die Steine überwiegend aus Bims, Ziegel, Kalksandstein oder Porenbeton (Ytong) hergestellt und durch Mörtel oder Spezialkleber miteinander verklebt.

Durch den Versatz eines Steines gegenüber dem darunterliegenden Stein wird die Festigkeit der Wände durch das Verbundsystem erhöht.

Die Innenseiten der Wände werden meist verputzt und bilden so eine homogene Fläche.

Die Außenwandseiten der Außenwände werden je nach Energieeffizienz oftmals zusätzlich noch wärmegedämmt und dann mit Außenputz versehen.

Bei Wärmedämmsteinen in monolitischer Bauweise ist die Dämmung im inneren des Steines eingearbeitet, eine Zusatzdämmung der Außenwände ist dann im Regelfall nicht mehr notwendig.

Die kompakte und massive Bauweise gibt den Massivhäusern ihren Namen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für einen Termin unter der Mobilfunknummer 01715893175 oder per Mail an hvh-haus@web.de.

Übrigens: Die Beratungstermine finden vornehmlich bei Ihnen zuhause statt – ohne Stress, kostenfrei, unverbindlich und ohne irgendwelche Verpflichtungen!

 

 

HolzständerbauweiseVorteile FertighausNachteile FertighausKosten Fertighaus

MassivhausVorteile MassivhausNachteile MassivhausKosten Massivhaus

Ausbaustufen